Bratkartoffeln mit Ei und Rote Bete

1 Std 10 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 700 g
Speck durchwachsen 300 g
Zwiebeln 2
Frühlingszwiebeln 2
Eier 6
Salz und Pfeffer etwas
für die Rote Beete: etwas
Rote Bete frisch 2
Salz etwas
Kümmelsaat 2 TL
Apfelbalsamico 3 EL
Zucker, Pfeffer etwas
Öl 9 EL
Wasser heiß 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
18,7 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Den Speck in Streifen schneiden und anbraten. Die Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Wenn die Kartoffeln leicht gebräunt sind beide Zwiebelsorten zugeben. Haben die Kartoffeln die gewünschte Bräune erreicht, die geschlagenen Eier darüber gießen und stocken lassen.

2.Die Rote Bete putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 45 Min. garen. Abgießen und abkühlen lassen.

3.Für die Vinaigrette Kümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Apfelbalsamico mit Salz, 1Pr. Zucker, Pfeffer, Kümmel und 4 EL heißem Wasser verrühren. Öl zugeben und verrühren.

4.Rote Bete schälen, in Scheiben schneiden und mit der Vinaigrette marinieren. Zusammen mit den Kartoffeln anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffeln mit Ei und Rote Bete“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffeln mit Ei und Rote Bete“