Bratkartoffeln zu Roastbeef und leichter Remoulade

Rezept: Bratkartoffeln  zu Roastbeef und leichter Remoulade
4
3
2969
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Kartoffeln
100 g
Gewürzgurken
Schnittlauch ,,Salz ,Pfeffer,öl
300 g
Magermilch-Joghurt
70 g
fettreduzierte Salatcreme
1 el
Gurkenwasser
1
Zwiebel
8 Scheiben
Roastbeef-Aufschnitt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
272 (65)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratkartoffeln zu Roastbeef und leichter Remoulade

Karotten-Ingwer-Suppe mit Ziegenkäse Katerina Jacob
Suppen - und noch eine Kürbissuppe

ZUBEREITUNG
Bratkartoffeln zu Roastbeef und leichter Remoulade

Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln ca. 45 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Gurken fein würfeln. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Joghurt, Salatcreme und Gurkenwasser verrühren.Schnittlauch und Gurken untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Öl mischen. Eine große Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Zwiebeln zufügen. Mit salz und Pfeffer würzen.Alles zusammen auf dem teller anrichten.

KOMMENTARE
Bratkartoffeln zu Roastbeef und leichter Remoulade

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung eine tolle Idee, sehr leckere Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ ...chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Sehr schön und sehr appetitlich. 5* undLG.
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klingt sehr Interessant. Lg dieter

Um das Rezept "Bratkartoffeln zu Roastbeef und leichter Remoulade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung