Gebackene Scholle in der Parmesankruste mit Kartoffelsalat

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schollenfilet 8 gross
Semmelbrösel 16 EL
Parmesan gerieben 24 EL
Butter zerlassen 16 EL
Olivenöl 8 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffeln 1 kg
Kerbel 80 gr.
Schalotte 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Senf 1 TL
Sherry-Essig 1 EL
Rinderbrühe 100 ml
Distelöl (Safloröl) 200 ml
Speck 50 gr.
Feldsalat 100 gr.
Löwenzahn 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
725 (173)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

1.Den Fisch mit der Hautseite nach unten in eine ofenfeste Form legen. Die Brösel, den Käse, die zerlassene Butter und das Olivenöl miteinander vermischen und etwas Salz und schwarzen Pfeffer darüber mahlen. Die gewürzten Brösel locker über die Fischfilets verteilen und die Form für 20 Minuten in den auf 220 ºC vorgeheizten Backofen schieben.

2.Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Inzwischen den Kerbel (bis auf ein paar Zweige) von den Stielen zupfen, Schalotte abziehen und würfeln, beides mit Ei, Senf, Essig und Brühe pürieren, durch ein feines Sieb gießen. Das Diestelöl tropfenweise darunter schlagen, salzen und pfeffern. Die gepellten, warmen Kartoffeln direkt in die Soße in Scheiben schneiden und mit der Soße bedecken.

3.Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Den Speck in sehr feine Streifen schneiden, blanchieren. Mit der Schaumkelle herausheben, hellbraun braten. Blattsalate putzen und waschen. Mit dem Kartoffelsalat anrichten. Speck und Kerbel darüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Scholle in der Parmesankruste mit Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Scholle in der Parmesankruste mit Kartoffelsalat“