Normannische Rinderleber

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderleber 500 gr
Zwiebel in Ringe 1 Stück
Äpfel frisch Boskop 2 Stück
Champignons frisch 5 Stück
Kartoffeln mehlig 5 Stück
Milch 1 halbe Tasse
Muskatnuss frisch gerieben 1 Msp
Salz für die Leber 2 Msp
Salz für das Püree 2 Msp
Cidre oder Apfelsaft -herb- 1 halbe Tasse
Butter 25 gr
Rapsoel oder Sonnenblumenoel 3 Spritzer
frisches Rosmarin 1 Zweig
Grünzeuchs - Staudensellerie - Petersilie - Rosmarin als DEKO etwas

Zubereitung

LEBER: Etwas Oel in die heiße Pfanne geben - dann die gesäuberte, enthäutete Rinderleber in Stücke hinzugeben und wenden - dann die Zwiebelringe hinzu -Goldbraun- zum Schluß die Champignon- scheiben und die Apfelstücke (ohne Schale) in die Leberpfanne, wenden - Rosmarin hinzu und mit dem Cidre oder den Apfelsaft ablöschen. In der Pfanne zum Schluß salzen ! KARTOFFELPÜREE: Die kleingeschnittenen Kartoffelstücke in leichtem Salzwasser kochen - Wasser abschütten - stampfen - die warme Milch (oder Sahne) mit einem Stückchen Butter hinzu - stampfen - abschmecken mit Salz aus der Mühle und frisch geriebener Muskatnuss ------- LECKER ! Als Deko : Etwas Grünzeuch (Petersilie, Blatt vom Staudenselleiíe, Rosmarin.....)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Normannische Rinderleber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Normannische Rinderleber“