Beschwipste Topfen-Mohn-Knödel

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Backpflaumen: etwas
Rotwein 250 ml
Portwein rot 100 ml
Creme de Cassis 100 ml
Saft einer 1/2 Zitrone etwas
Saft von 2 Orangen etwas
Backpflaumen entsteint 100 g
Mohnkugeln: etwas
Gemahlenen Mohn 250 g
Zucker 75 g
Honig 2 EL
Biskuitbrösel 100 g
Rum 4 cl
Zimt gemahlen 1 Msp
Zitrone, Schale abreiben 0,5
Kuhmilch 200 ml
Topfenmasse: etwas
Butter 80 g
Puderzucker 70 g
Vanillezucker 20
Salz 1 Prise
Abgeriebene Schale von 2 Orangen und 2 Zitronen etwas
Hühnerei Eigelb 3
Hühnereier 3
Entrindetes Weißbrot 700 g
In einem Tuch ausgedrückter Quark 700 g
Trinkwasser etwas
Salz etwas
Zucker etwas
Birnen: etwas
Zucker 100 g
Apfel Fruchtsaft 200 ml
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Aromatische feste Birnen 2
Mohnbutter: etwas
Butter 80 g
Mohn 2 EL

Zubereitung

1.Für die Backpflaumen den Rotwein und alle Zutaten bis auf die Backpflaumen um die Hälfte einkochen. Die Backpflaumen einlegen, wenn der Rotwein lauwarm ist.

2.Für die Mohnkugeln den Mohn in einem Topf unter Rühren anrösten, Zucker und Honig hinzufügen und weiterrösten, bis alles leicht karamellisiert. Die Biskuitbrösel darunter mischen und alles mit dem Rum ablöschen. Mit Zimt und Zitronenschale aromatisieren und zum Schluss mit der Milch aufgießen. Unter Rühren aufkochen und bei sanfter Hitze köcheln lassen. Dann die Masse auskühlen lassen, danach mit angefeuchteten Händen haselnussgroße Kugeln formen.

3.Für die Topfenmasse Butter mit Puderzucker und Vanillezucker, Salz, Orangen- und Zitronenschale schaumig rühren. Eigelb mit Eiern und Weißbrot verkneten und durch ein feines Sieb streichen. Die Masse unter die Buttermischung geben und den Topfen mit der Hand locker darunter heben. Die Masse zu Knödeln formen und dabei jeweils mit einer Mohnkugel füllen. Wenn die Masse zu feucht ist, mehr von dem Weißbrot dazugeben.

4.In einem großem Topf, Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen, die Knödel hineingeben und nur langsam bei simmerndem Wasser und halb aufgedecktem Deckel ca. 15 bis 20 Minuten pochieren. Danach herausnehmen und abtropfen lassen.

5.Für die Birnen, während die Knödel garen, den Zucker goldgelb karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen. Zitronensaft hinzufügen und den Fond einkochen, bis er dickflüssig ist. Inzwischen die Birnen schälen, halbieren, entkernen und längs in 2 Scheiben schneiden, in den Fond einlegen und bei sanfter Hitze weich dünsten.

6.Für die Mohnbutter die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und den Mohn leicht anrösten.

7.Jeweils 2 Birnenscheiben mit etwas Fond auf großen Tellern anrichten, je einen ganzen und einen halben Knödel darauf anrichten. Die Backpflaumen anlegen und mit etwas von ihrem Fond begießen. Die Mohnbutter über die Knödel geben und zum Schluss kleine Tropfen vom Pflaumensud über das Ganze träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipste Topfen-Mohn-Knödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipste Topfen-Mohn-Knödel“