Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für das Kompott:
Pflaumen, 720 ml 1 Glas
Zucker 3 EL
Zimtstange 1 Stk.
Speisestärke 1 TL
für den Kaiserschmarren:
Zucker 50 g
Eier 8 Stk.
Milch 250 ml
Salz 1 Prise
Mehl 200 g
Soßenpulver Vanille zum Kochen 1 Päckchen
Butter 4 EL
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Pflaumen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Vom Saft 125 ml abmessen und in einen Topf geben. Pflaumen, Zimstange und Zucker dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. 3 Minuten köcheln lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und dazugeben. 2 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Zimtstange anschließend entfernen.

2.Eier trennen und die Eiweiße in zwei Portionen steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Eigelbe, Zucker, Milch und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig aufschlagen. Mehl und Soßenpulver mischen und nach und nach unterrühren. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

3.Butter in zwei großen Pfannen erhitzen und den Teig gleichmäßig auf die beiden Pfannen verteilen. Bei mittlerer Hitze goldgelb backen, dann den Teig jeweils in der Pfanne vierteln und wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldgelb backen. Kaiserschmarren mithilfe von 2 Gabeln in mundgerechte Stückchen rupfen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott“