Kaiserschmarrn vom Blech

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Schmarrn etwas
Rum 50 ml
Rosinen 60 gr.
Mandelblättchen 50 gr.
Eier Freiland 5
Zucker 120 gr.
Milch 330 ml
Mehl 180 gr.
Backpulver 2 gr.
Butter 80 gr.
für den Zwetschgenröster etwas
Zwetschgen 500 gr.
Zucker 100 gr
Zimt gemahlen 1 TL

Zubereitung

Kaiserschmarrn

1.die rosinen in den angewärmten rum einlegen und 1 std.ziehen lassen die mandelblättchen ohne fett leicht anbräunen backofen auf 180°C vorheizen

2.eier trennen eigelbe mit 45g zucker schaumig schlagen milch zugeben unterrühren

3.das mehl mit dem backpulver mischen und über die eimasse sieben unterrühren backblech mit hohem rand mit backpapier auslegen

4.die eiweiße mit einer prise salz steif schlagen - dabei nach und nach 25gr. zucker einrieseln eischnee unter die eigelbmasse heben auf vorbereitetes backblech streichen - rosinen darauf verteilen 20 min. im ofen goldgelb backen - abkühlen lassen - mit händen zerzupfen

5.in einer großen pfanne 80gr.butter schmelzen 50 gr zucker schmelzen den zerzupften schmarrn darin karamelisieren - mandelblättchen unterheben mit puderzucker bestäubt anrichten

Zwetschgenröster

6.zwetschen - ich hab die zwetschen selbst in gläser gegeben - geschnitten wie zum kuchen und mit der schnittfläche nach unten in die gläser fest eingeschichtet ohne flüssigkeit eingekocht- so sind sie noch richtig fest -fast wie frisch -ich find besser als tiefgefroren

7.zucker mit zimt mischen über die zwetschen in eine pfanne geben und bei mittlerer hitze schmorgeln immer mal rühren - bis der entstehende saft sirupartig ist zum kaiserschmarrn reichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarrn vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarrn vom Blech“