Schokoladenkuchen

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Joghurtbutter 200 g
Zartherbe Schokolade 400 g
Eier 5
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl gesiebt 100 g
Backpulver 1 EL (gestrichen)
Mandeln 150 g
Rum 1 Schnapsgläschen
Zimt 1 Prise
Rosinen 100 g
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die Butter mit der zerbrochenen Schoki ganz vorsichtig in einem beschichteten Topf schmelzen lassen. Gut verrühren und etwas abkühlen lassen. Die Rosinen waschen und trocken tupfen.

2.Inzwischen die Eier trennen, das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Das Eigelb mit dem Rest des Zuckers schaumig rühren, das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, Zimt und dem Rum dazugeben und weiterhin gut rühren. Mandeln und Rosinen dazugeben und mit der Butter-Schoki-Mischung gut verrühren. Ganz zum Schluß vorsichtig das Eiweiß unterheben . Die Masse in eine gefettete und mit Nüssen oder Kokosraspeln ausgestreute Backform füllen und im Backofen bei ca. 190 Grad 50 Minuten backen.

3.Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestäuben und genießen.......... Guten Appetit meine Lieben ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenkuchen“