Katalanischer Butterkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Eier 8 Stk.
Puderzucker 250 g
Orange 1 Stk.
Vanilleschote 1 Stk.
Mandeln 250 g
Butter 50 g
Semmelbrösel 2 EL
Orangenlikör 2 cl
Erdbeersorbet: etwas
Erdbeere 1,2 kg
Wasser 150 Millilitter
Zucker 6 EL
Orangenlikör 12 TL
Zitronensaft 6 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
7,6 g

Zubereitung

1.Sie benötigen außerdem einen Springform. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier trennen. Dann die Eigelbe mit dem Puderzucker schaumig schlagen und anschließend die abgeriebene Orangenschale und das Vanillemark zugeben. Dann abwechselnd Mandeln und flüssige Butter unterheben. Nun das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig und gleichmäßig unter die Mandelmasse ziehen.

2.Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen und mit den Semmelbröseln ausstreuen. Die Mandelmasse einfüllen und die Oberfläche glatt streichen. Auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180 °C etwa 45 bis 50 Minuten backen.

3.Den Kuchen auf ein Kuchengitter setzen und noch warm mit einer Mischung aus Orangensaft und Orangenlikör beträufeln.

4.Für das Erdbeersorbet die Erdbeeren putzen und halbieren. Wasser mit Zucker erhitzen, bis dieser sich aufgelöst hat. Dann das Zuckerwasser abkühlen lassen. Die Erdbeerhälften - bis auf einige zum Garnieren - zugeben und pürieren. Mit Orangenlikör und Zitronensaft verrühren. Die Masse nun in eine gefrierfeste Form füllen und im Tiefkühlfach ca. 3 Stunden fest werden lassen. Dabei mehrmals mit einem Mixer aufrühren.

5.Das Erdbeersorbet mit dem Mandelkuchen auf einem Teller anrichten. Zusätzlich geschlagene Sahne - nach Geschmack mit ein wenig Orangenlikör parfümiert -servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Katalanischer Butterkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Katalanischer Butterkuchen“