Korokke

Rezept: Korokke
Japanische Kroketten
20
Japanische Kroketten
01:00
1
2661
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Mehl
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Öl
1
Ei
200 g
Hackfleisch gemischt
Panko
7
Frühlingszwiebeln
500 g
Kartoffel gegart
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
4,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Korokke

Scharfe Knusperkeulchen mit Bulgursalat

ZUBEREITUNG
Korokke

1
Die vorgekochten Kartoffeln mit einer Gabel, Kartoffelstampfer oder Kartoffelpresse zerkleinern.
2
Etwas Öl in eine Pfanne geben. Die Frühlingszwiebeln (nur die hellen Endstücke) in grobe Ringe schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch (wärend dem Braten mit einem Kochlöffel so fein wie möglich zerteilen - eine krümelige Konsistenz wäre am besten) anbraten.
3
Die Zwiebel-Hackmischung zu den Kartoffeln geben und alles gut vermischen.
4
Den Teig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Aus dem Teig 8-9 gleichgroße Klößchen formen und diese dann leicht platt drücken.
6
Eine Panierstation aus Mehl, Ei und Panko aufbauen.
7
In der Zwischenzeit das Öl zum Fritieren in einem Topf erhitzen.
8
Die Korokke der Reihe nach im Mehl, dann im Ei und zum Schluß im Panko wenden und nacheinander im heißen Öl ausbacken bis sie goldbraun sind.
9
Anschließend auf Küchenpapier legen und kurz abtropfen lassen.

KOMMENTARE
Korokke

Benutzerbild von wastel
   wastel
K*L*A*S*S*E---LG Sabine

Um das Rezept "Korokke" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung