Dorsch im Zitronendampf mit violetten und gelben Möhren

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dorsch g
Möhren gelb 300 g
Möhren violett 300 g
Lauchstange 1
Kohlrabi frisch 1
Zitronen 2
Petersilie etwas
Wasser 250 ml
Weißwein 100 ml
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die genau Menge des Dorsch kann ich leider nicht angeben. Ich habe den Fisch , TK, von einer Bekannten bekommen, die ihn in Norwegen selbst gefangen hat. Leider habe ich vergessen ihn zu wiegen.

2.Den Fisch auftauen lassen, ev. Gräten entfernen. Den Fisch salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

3.Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.

4.Die Möhren schälen und längs halbieren. Den Lauch putzen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Den Kohlrabi auch in Stifte schneiden.

5.In einem Topf / Bräter mit Dampfeinsatz , Wasser mit Wein und etwas Zitronensaft, 2 Stängel Petersilie,Salz und Pfeffer zum kochen bringen.

6.Das Gemüse auf dem Siebeinsatz verteilen und auf das kochende Wasser stellen. Deckel drauf und ca. 15 Minuten im Dampf garen. Den Deckel möglichst nicht abnehmen, damit nicht zuviel Dampf entweicht.

7.Nach 15 Minuten den Dorsch auf das Gemüse legen, mit wenig Olivenöl und Petersilie beträufeln und weitere 10 Minuten mit garen.

8.Herausnehmen und mit dem Gemüse am besten auf vorgewärmten Tellern anrichten. Als Beilage gab es Zitronenrisotto. Siehe mein Kochbuch.

9.Gelbe und violette Möhren habe ich in einem großen Supermarkt entdeckt. Die lilafarbenen färben beim Schälen, also besser Handschuhe anziehen. Beim Garen verlieren sie auch etwas an Farbe, geben diese Farbe unter Umständen auch an das andere Gemüse ab.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dorsch im Zitronendampf mit violetten und gelben Möhren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dorsch im Zitronendampf mit violetten und gelben Möhren“