Köfte auf türkischem Joghurt

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lamm oder Rindergehacktes 400 g
Toastbrot 1 Scheibe
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Tomatenmark 1 EL
Ei 1
Tomatenmark 1 EL
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Zimtpulver 0,5 TL
Chiliflocken / Pulbiber 0,5 TL
Salatgurke 1
kl. Tomaten 1 Packung
türkischer Joghurt oder Sahnejoghurt 200 g
Knoblauch 1 Zehe
Salz + Pfeffer etwas
Fladenbrot 0,5
Butter 1 Stück
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Toastbrot klein pflücken, Zwiebel und Knoblauch reiben. Beides mit dem Tomatenmark, dem Ei und den Gewürzen und Salz verrühren und mit dem Hack verkneten. Kleine längliche Frikadellen formen.

2.Joghurt mit der Knoblauchzehe und etwas geriebener Gurke, Öl und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel und etwas Zucker würzen. Als Spiegel auf dem Teller verteilen.

3.Köfte in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. In der Zeit Gurke in Scheiben schneiden und Tomaten vierteln und auch auf dem Teller verteilen.

4.Die fertig gebratenen Köfte auf dem Gemüse verteilen. In einer weitern Pfanne die Butter schmelzen, vom Herd nehmen, 2 TL Paprika edelsüß, etwas Chili und Salz einrühren und über das Gericht träufeln und mit Fladenbrot servieren! Guten Hunger!!!

5.Im Sommer auch super auf dem Grill, dann die Köfte aber um einen Spieß formen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Köfte auf türkischem Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Köfte auf türkischem Joghurt“