Self made Döner

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fladenbrot 1
Hühnerbrust 300 Gramm
Jogurt 250 Gramm
Knoblachzehen 3
Tomaten etwas
Gurke etwas
Zwiebel etwas
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Weiskrautsalat etwas
Öl etwas
Feta etwas

Zubereitung

1.Den Knoblauch pressen mit den Jogurt mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig ist die Knoblauchsoße.

2.Die Hühnerbrust in sehr dünne Streifen schneiden, mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Parika würzen.

3.Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Mit etwas Mehl bestäuben und mit etwas Öl in der Pfanne hellbraun anbraten. Feta in Scheiben schneiden.

4.Das Fladenbrot in den Backofen bie 200 Grad 5 Minuten backen.

5.Und schon kann es losgeben : Das Fladenbrot vierteln und und aufschneiden. Nun nach Belieben füllen, Hühnerfleisch rein und einen ordentlichen Kleks Knofisoße, etwas Weiskrautsalat, 2 Scheiben Feta, die knusprig gebratenen Zwiebelringe nicht vergessen, Tomate und Gurke wegen der Vitamine. Lecker ( die Telefonnummer vom Bringdienst ist schon im Mülleimer )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Self made Döner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Self made Döner“