Döner selbstgemacht

1 Std 15 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 400 g
Wasser 400 g
Kartoffelpüreepulver 80 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL (gestrichen)
Trockenhefe 1 Pck
Olivenöl etwas
Rind/Schwein Hackfleisch frisch 200 g
Putenbrust 400 g
Eisbergsalat 6 Blatt
Zwiebel 1
Salatgurke 0,5
Tomaten 2
Naturjoghurt 200 g
Crème fraîche mit Kräutern 2 EL
Zitronensaft 1 Schuss
Knoblauchzehen gepresst 2
Gewürze nach Wahl etwas
Feta nach Belieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
17,6 g
Fett
3,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Mehl, Wasser, Püreepulver, Trockenhefe, Salz. Zucker und Gewürze (nach Wahl) verkneten. Den Teig im Backofen bei 50 Grad gehen lassen (auf doppelte Größe), dann daraus 3 Fladen formen (ggf mit zusätzl. Mehl) und aufs Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen. Den Backofen auf 200 Grad hochschalten und die Fladen sofort hineingeben (also noch bei 50 Grad), dann backen bis die Brote dolgbraun sind. (Ist der Ofen auf 200 Grad, sind das etwa 15 Minuten.)

2.Das Hackfleisch in kleine Stücke zupfen und flachdrücken (s. Foto). In reichlich Olivenöl anbraten. Putenfleisch in mundgerechte flache Stückchen schneiden. Wenn die Hack-Stückchen gar sind, aus der Pfanne nehmen und das Putenfleisch darin anbraten. Kräftig würzen (wieder mit Thymian, Cayenne, etc.). Hack wieder dazugeben.

3.Salat in Streifen schneiden. Tomate und Gurke würfeln und vermengen. Zwiebel in RInge schneiden.

4.Naturjoghurt, Creme fraiche, Zitronensaft, Knobi und Gewürze glattrühren. Pikant abschmecken. Wer mag reicht noch eine scharfe Chillisoße und Feta dazu. Chili-Mühle bereitlegen.

5.Brote aufschneiden (Achtung, heißer Dampf!) und nach Belieben mit den Zutaten befüllen. Servietten bereitlegen für die Schweinerei ;-) und dann schmecken lassen. Dauert zwar länger als ihn sich um die Ecke im Laden zu holen... aber so weiß man was drin ist!

6.Fotos sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Döner selbstgemacht“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Döner selbstgemacht“