Hühnchen Kebap ganz einfach selbst gemacht

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Fladenbrot (ein Viertel eines ganzen Laibes) 1 Stk.
Naturjoghurt 70 g
Hühnerbrust 150 g
Kebap-Gewürz (oder orientalische Gewürzmischung) 1 TL
Salatgurke 0,5 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Olivenöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchgranulat oder frischer Knoblauch etwas
etwas Blattsalat (eventuell) etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Das Fleisch mit den Gewürzen einreiben und kurz stehen lassen. In der Zeischenzeit die Tomaten putzen, waschen und 1 Stück in Scheiben schneiden, den Rest vierteln. Die Gurke schälen, ca. 1/4 davon in dünne Scheiben schneiden, den Rest in etwas dickere. Blattsalat waschen und ich kleinere Stücke zupfen.

2.Das Joghurt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen, 2/3 davon in das aufgeschnittene Fladenbrot (eine Tasche schneiden, wie beim richtigen Döner Kebap ;-) streichen. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, das Fleisch darin einige Minuten unter wenden knusprig braun braten, salzen und pfeffern.

3.Das Brot mit ein paar Scheiben Tomaten belegen, Fleisch einfüllen, dann Gurkenscheiben und Salat drauf, den Rest des Joghurts drüber und zusammendrücken. Mit dem Rest des aufgeschnittenen Gemüses auf einem Teller anrichten und sofort essen :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen Kebap ganz einfach selbst gemacht“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen Kebap ganz einfach selbst gemacht“