gefülltes Pitabrot

40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pitabrötchen 4
Hackfleisch gemischt 500 gr
Fetakäse 1 Päckchen
Eisbergsalat 0,5
Gurke 1
Tomaten normal 3
Rotkrautkopf frisch 0,5
Zwiebel 1
Rezept: ungewöhnlicher Tzaziki 0,25
Tomatenketschup etwas
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Dann das Hackfleisch zerkrümmelt in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch gut durch braten.

2.Das Brot nach Packungsanleitung in den Backofen schieben und aufbacken.

3.Das Gemüse sehr gut waschen und trocknen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Gurke, je nach Wunsch vorher geschält oder auch nicht, in Würfel schneiden. Der Eisbergsalat und der Rotkrautkopf in schmale Streifen schneiden. Das gesamte Gemüse auf einen Teller anrichten.

4.Den Fetakäse in Scheiben schneiden oder mit einer Reibe klein reiben.

5.Das Hackfleisch, das Brot, den Gemüseteller, den Feta, sowie das Ketschup und das Tzaziki auf dem Tisch stellen. Nun kann jeder sein Pitabrot nach Lust und Laune belegen und geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefülltes Pitabrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefülltes Pitabrot“