Jiaozi - Chinesische Teigtaschen vegetarisch

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 g
Wasser lauwarm 200 ml
Salz 1 TL
Füllung: etwas
Stangensellerie 0,5
Tofu frisch 0,5 Stück
Chinesische Duftpilze getrocknet 5
Glasnudeln 0,5 Paket
Möhre 1 große
Ei 1
Sojasauce 2 EL
Sesamöl 1 EL
Zucker 2 TL
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Mehl zum Arbeiten. etwas
Austernsauce etwas

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, Wasser und Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Er sollte nicht zu feucht sein. In ein Tuch einwickeln und beiseite legen.

2.Das Gemüse waschen, trocknen und ganz ganz klein hacken. Die Pilze einweichen und wenn sie aufgegangen sind ebenfalls ganz fein klein schneiden. Wer nicht mit der Hand schneiden möchte kann das Gemüse auch in einer Küchenmaschine zerkleinern. Das Ei verquirlen und wie ein Spiegelei braten, ebenfalls klein zerschneiden. Die Glasnudeln nach Packungsanweisung kochen und... wie sollte es anders sein ... ganz ganz klein schneiden.

3.Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Das andere Ei darunter rühren um eine Bindung derMasse zu erhalten.

4.Den Teig teilen und zu Rollen von einer guten Daumendicke rollen. Ca. walnuss große Stücke abschneiden. Diese in der Handfläche platt drücken. Dann mit einem Teigroller von innen nach außen dünn auf ca. 5 cm Durchmesser ausrollen. Dabei sollte die Mitte ein wenig verstärkt sein. Auf einer bemehlten Fläche ablegen.

5.1/2 TL Füllung auf die Teigkreise legen und wie ein Ravioli schießen, dabei die Ränder gut zusammendrücken, und hochziehen, so daß die Form eines Mundes entseht.

6.Die Jiazozi können nun in Salzwasser gekocht werden. Sie sind gar wenn sie oben schwimmen. Oder sie werden in Öl, vorzugsweise Sesamöl gebraten. Dies ist die etwas herzhaftere Variante.

7.Als Dip passt eine Austernsauce/Oystersauce, süß-sauer Sauce oder natürlich Sojasauce.

8.Man kann die Jiaozi auch in einer Gemüsesuppe ( siehe mein KB ... Chinesische Gemüsesuppe) servieren.

9.Die Jiaozi werden in China traditionell zum Neujahrsfest gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jiaozi - Chinesische Teigtaschen vegetarisch“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jiaozi - Chinesische Teigtaschen vegetarisch“