Dim Sum - Gedämpfte Teigtaschen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete Mu-Err-Pilz 6 Stk.
Würfel frische Hefe, 21g 1 halbe
Mehl 500 g
Ingwer 1 Stück
Fischfilet 400 g
Schnittlauch 1 Bund
Sojasauce 2 EL
Sesamöl 2 EL
Hoisin-Sauce 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Mu-Err-Pilze in warmen Wasser einweichen. Die Hefe mit 1/4 Liter lauwarmen Wasser anrühren und mit dem Mehl verkneten. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

2.Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Fisch zerkleinern, am besten mit dem Fleischwolf oder der Küchenmaschine. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Mu-Err-Pilze abgießen und gut abtropfen lassen, die harten Stiele abschneiden und klein hacken.

3.Ingwer, Fisch, Schnittlauch und Pilze vermischen. Mit der Sojasauce, Sesamöl, Hoisin-Sauce und Salz abschmecken.

4.Den Teig ausrollen und ca. 40-50 Kreise ausstechen (etwa 8 cm Durchmesser). Die Füllung in die Mitte geben. Den Teig über die Füllung hochheben und zusammendrücken. Wichtig ist das die Dumplings "stehen".

5.Nun die Dumplings portionsweise Dämpfen; entweder in einem Bambuskorb (ausgelegt mit einem feuchten Tuch) oder in einem Dampfgarer. Die Dumplings über dem heißen Wasserdampf zugedeckt etwa 6-10 Minuten dämpfen.

6.Wer möchte kann sie anschließend in einer Pfanne anbraten. Am besten mit Sojasauce servieren und essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dim Sum - Gedämpfte Teigtaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dim Sum - Gedämpfte Teigtaschen“