Börek Blätterteigtaschen aus der Türkei

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Stück
Blätterteig tiefgefroren 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Paprikapulver scharf 1 TL
Olivenöl 60 ml
Zwiebel frisch 1 Stück
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Tomatenmark 2 EL
Tomaten 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Eier Freiland 2 Stück
Petersilie gehackt 1 Bund
Semmelbrösel zum binden etwas
Eiweiß 1 Stück
Eigelb 2 Stück
Wasser 2 EL

Zubereitung

1.Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auftauen lassen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden und zugeben.

2.Tomaten enthäuten und entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Tomatenmark in die Pfanne geben. Von der Kochstelle nehmen und 2 Eier unterrühren, anschließend die Petersilie unterheben. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf mit den Semmelbröseln binden.

3.Blätterteig ausrollen und zu Quadraten schneiden. Die Füllung gleichmäßig auf den Teigplatten verteilen. Das Eiweiß mit etwas Wasser verschlagen, die Teigränder damit bestreichen und gut andrücken.

4.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eigelb mit Wasser anrühren und die Teigtaschen aussen damit bestreichen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backblech mit Wasser befeuchten und die Teigtaschen auflegen. 25 Minuten backen und dann warm oder kalt mit einem Raki genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Börek Blätterteigtaschen aus der Türkei“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Börek Blätterteigtaschen aus der Türkei“