Schwarze Tagliatelle mit Bärlauchcreme und Kirschtomaten

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pasta
Semola di Grano Duro-Weizengrieß 400 g
Öl 2 EL
Salz 1 TL
Wasser 180 ml
Sepiatinte 4 Beutel
Salsa
Bärlauch frisch 4 Stiele
Parmaschinken 100 g
Kirschtomaten 250 g
Pinienkerne 2 EL
Oliven schwarz entsteint 50 g
Kapern 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Limonen-Olivenöl 6 EL
Dip
Bärlauch frisch 75 g
Quark Magerstufe 100 g
Joghurt 10% Fett 150 g
Parmesan frisch gerieben 20 g
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Jakobsmuscheln 4
Riesengarnelen 16

Zubereitung

Pasta

1.Aus dem Weizengrieß, dem Salz, den 2 EL Öl und dem Wasser und 3 Beutel Sepiatinte einen glatten Pastateig kneten.

2.Zum Kneten unbedingt Handschuhe anziehen. Der Teig sieht zu Beginn recht grau aus. Dies ist normal.

3.Den Teig in Klarsichtfolie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen.

4.Den Teig portionsweise durch die Nudelmaschine laufen lassen und Tagliatelle schneiden.Über einer Stange trocknen lassen.

Tomatensalsa

5.Den Parmaschinken in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten. Beiseite stellen.

6.Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, beiseite stellen

7.Die Tomaten waschen, putzen und vierteln. Oliven halbieren.

8.Parmaschinken, Pinienkerne, Tomaten, Oliven und Kapern in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Das Olivenöl untermischen.

9.Die 4 Stiele Bärlauch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Einen Teil untermischen, den Rest zur Deko beiseite legen.

Bärlauchdip

10.Dür den Dip die Bärlauchblätter waschen, die Stiele abschneiden und die Blätter kurz in kochenden Wasser Blanchieren. Unter eiskaltem Wasser abschrecken. Gut trocknen und grob zerkleinern.

11.In einer Küchenmaschine oder Blitzhacker mit dem QWuark und dem Joghurt fein pürieren.Den frisch geriebenen Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Pasta kochen

12.Ausreichend Salzwasser für die Pasta zum kochen bringen. Den Beutel Sepiatinte ins Kochwasser geben und die Nudeln darin 2-3 Minuten al dente garen.

Fisch

13.Währenddessen etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. 1 Prise gemahlene Vanille hinzufügen und die Garnelen und Jakobsmuscheln von beiden Seiten kurz braten.

14.Zum Anrichten die Pasta auf vorgewärmte Teller geben, die Tomaten salsa untermischen. Den Bärlauchdip mittig darauf platzieren und die Garnelen und Jakobsmuschel darauf legen. Mit den restlichen Bärlauchstreifen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarze Tagliatelle mit Bärlauchcreme und Kirschtomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarze Tagliatelle mit Bärlauchcreme und Kirschtomaten“