Oliven-Tarte, Rucola im Parmesankorb und Rote-Bete-Cappuccino

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Oliven-Tarte:
Dinkel-Vollkornmehl 225 gr.
Meersalz etwas
Oliven-Tapenade 4 EL
Eier 4
Butterflocken 75 gr.
Schalotten 200 gr.
Olivenöl 2 EL
Oliven grün frisch entsteint 150 gr.
Thymianzweige 7
Parmesan 50 gr.
Ricotta 350 gr.
Schlagsahne 125 gr.
Piment 0,25 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche etwas
Fett für die Form etwas
Rote-Bete-Cappuccino:
Rote Bete 3 Stück
Knollensellerie frisch 0,5
Möhren 2
Wasser 1 l
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Meerrettich 2 TL
Crème fraîche 1 TL
Rucola im Parmesankörbchen:
Parmesan 5 EL
Pinienkerne 3 EL
Rauke 1 Bund
Tomaten getrocknet 5
Tomaten frisch 5
Dressing:
Olivenöl 3 EL
Balsamico 1 EL
Senf 1 TL
Pfeffer etwas
Meersalz etwas

Zubereitung

Für die Oliven-Tarte

1.2 EL Tapenade, Mehl, 1 Ei mit etwas Salz und den Butterflöckchen zu einem Teig verkneten. Das Ganze in Frischhaltefolie einwickeln und für 45 Minuten kalt stellen.

2.Die Schalotten abziehen, in Ringe schneiden und in heißem Olivenöl bei kleiner Hitze für etwa 10 Minuten anbraten. Nun die Pfanne vom Herd nehmen und die restlichen 2 EL der Tapenade einrühren, dann abkühlen lassen. Währenddessen die Oliven halbieren, den Thymian zupfen, den Parmesan fein reiben und den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig nun nochmals kurz durchkneten, auf einer bemehlten Fläche auf einen Durchmesser von etwa 28 cm ausrollen und in eine gefettete Tarteform legen. Den Rand gut andrücken und den überlappenden Teig abschneiden. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

3.Nun den Ricotta, die restlichen Eier, Sahne, Parmesan, Thymian, Pfeffer und Pimentos miteinander vermengen. Die Oliven noch unterrühren und mit Salz abschmecken. Dann die Schalotten auf dem Teigboden verteilen und die Masse darauf verteilen. Jetzt auf der niedrigsten Schiene für ca. 35 Minuten backen. Lauwarm servieren.

Für den Rote-Bete-Cappuccino

4.Die Rote Bete, Möhren und den Knollensellerie schälen, für 20 Minuten in 1 l Wasser kochen, dann pürieren, salzen und pfeffern. Den Meerrettich mit der Crème fraîche vermengen und als Milchschaum auf der Suppe dekorieren.

Für die Parmesankörbchen

5.Den geriebenen Parmesan in fünf Portionen kreisförmig auf einem Backpapier im Ofen schmelzen lassen und jeweils über einer kleinen Schale auskalten lassen.

6.Die Pinienkerne ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne anrösten. Den Salat säubern und zurechtschneiden. Die Tomaten putzen und klein schneiden. Das Salatdressing aus den angegebenen Zutaten herstellen. Dann das Ganze in den Parmesankörbchen anrichten und mit dem Dressing aus beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oliven-Tarte, Rucola im Parmesankorb und Rote-Bete-Cappuccino“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oliven-Tarte, Rucola im Parmesankorb und Rote-Bete-Cappuccino“