Shrimps-Rolls aus dem Ofen mit fruchtigem Salat

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Füllung (1) der Rollen:
Garnelen Größe 8/12 6 Stck.
Zwiebel 1 sehr kleine
Knoblauchzehe 1 große
Peperoni 5 g
Ingwer frisch gerieben 1 TL
Salz etwas
Erdnussöl 7 EL
Füllung (2) + (3):
Shrimps gefroren 80 g
Sahne eiskalt 45 ml
Paprika rot und gelb je 35 g
Zucchini (ohne das weiche Innere) 35 g
Möhre 10 g
Zwiebel rot 20 g
Peperoni 10 g
Erdnussöl 1 EL
Pfeffer, Salz, Curry etwas
Wasser 3 EL
Paniermehl optional 1 EL
Ananas frisch 100 g
Zucker braun 4 TL
Erdnussöl für die Grillpfanne etwas
Brick-Teig f.d. Rollen:
Wasser lauwarm 210 ml
Weizen Mehl Type 550 125 g
Salz etwas
Weichweizengrieß 10 g
Salat:
Blattsalat-Mix für 3 Pers. etwas
Zwiebel rot 30 g
Peperoni rot 5 g
Paprika rot und gelb je 40 g
Birne Nashi frisch 0,75
Pinienkerne 30 g
Balsamico "crema" bianco 3 EL
alternativ normalen Balsamico bianco und etwas mehr Honig etwas
Honig 1 TL
Olivenöl 3 EL
Pfeffer, Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

Vorbereitung Brick-Teig f.d. Rollen:

1.Mehl, Salz und Grieß in einer Schüssel vermischen. Nach und nach so viel lauwarmes Wasser mit dem Schneebesen einrühren, bis ein flüssiger Teig entstanden ist. Diesen bis zur Verwendung ruhen lassen.

Füllung 1 - 3:

2.1.) Garnelen-Schalen entfernen, sie kalt waschen, abtrocknen, in Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch häuten, zusammen mit der entkernten Peperoni sehr fein hacken. Ingwer reiben. Alles zu den Garnelen geben, mit dem Erdnussöl vermischen, etwas salzen und sie bis zur Verwendung darin marinieren.

3.2. + 3.) Die nur ganz leicht angetauten Shrimps zusammen mit der eiskalten Sahne in einen Mixer geben und in kurzen Intervallen zu einer streichfähigen Masse pürieren. Sofort wieder kalt stellen. Entkernte, gehäutete Paprikas, Zucchini, geschälte Möhre, gehäutete Zwiebel und entkernte Peperoni in sehr kleine Würfel (Brunoise) schneiden. In 1 EL Erdnussöl leicht anschwitzen, Wasser zugeben, mit Pfeffer, Salz und Curry würzen und bei kleiner Hitze geschlossen 3 - 5 Min. bissfest garen. In Schüssel umfüllen, abkühlen lassen.

4.Eine Grillpfanne hauchdünn mit Erdnussöl auspinseln und erhitzen. Die 150 g frische Ananas schälen, in 6 Streifen schneiden, sie mit dem Zucker ummanteln und von beiden Seiten in der heißen Pfanne karamellisieren. Heraus nehmen, bereit halten und anschließend in der heißen Pfanne die marinierten, etwas abgetropften Garnelen beidseitig jeweils 1 Min. - ohne erneute, zusätzliche Zugabe von Öl - scharf anbraten. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

5.Nun die Shrimps-Farce und das vorgegarte Gemüse vermischen, noch einmal gut abschmecken, und wenn es dann evtl. nicht streichfähig genug ist, mit einem EL Semmelbrösel fester machen.

Teigplatten herstellen, füllen und backen:

6.Für die Teigplatten in einem flachen, größeren Topf Wasser zum Kochen bringen und eine über den Topfrand ragende, beschichtete Pfanne drauf stellen. Dann mit einem größeren Pinsel dünn - den ganzen Pfannenboden bedeckend - den Teig aufstreichen, bis er bedeckt ist, aber noch etwas durchscheint. Wenn der Teig "weißlich-stumpf" aussieht und sich leicht vom Boden lösen lässt, ist er fertig. Die Teigblätter auf einem Küchentuch übereinander gestapelt ablegen und ihre Oberfläche immer ganz leicht einölen, damit sie nicht aneinanderkleben und hart werden. Einölen aber wirklich nur einen Hauch...Das für 6 Rollen, aber es empfiehlt sich 2 - 3 Platten mehr zu machen, falls später beim Rollen eine entzwei geht.

7.Ofen schon auf 190° O/Unterhitze vorheizen, Blech mit Folie oder Papier auslegen. Auf jede Platte nun auf der oberen Hälfte etwa 2 EL Füllung streichen, eine Garnele und die in Stücke geschnittene Ananas legen, den oberen Rand und die Seiten drüber klappen und dann aufrollen. Die Rollen mit der Naht nach unten auf das Blech setzen. Wenn alle gefertigt sind, einen gehäuften EL Butter flüssig machen, sie damit bestreichen und das Blech auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit liegt ca. bei 15 - 20 Min. Sollten sie nach 15 Min. nicht genug Farbe bekommen haben, für die letzten Min. noch den Grill oder nur eine höhere Oberhitze einschalten.

Salat:

8.Während die Rollen im Ofen sind, den Salat waschen, Zwiebel häuten, halbieren und in Streifen schneiden. Paprikas und Peperoni entkernen, in feine Streifen schneiden. Pinienkerne leicht rösten. Nashi-Birne schälen in Würfel schneiden. Aus Balsamico, Honig, Öl, Pfeffer und Salz eine pikante Marinade anrühren und alles kurz vor dem Servieren mit dem Salat vermischen.

9.Als Dip passt eine Curry-Mayonnaise. Die Basis dafür hier in folgendem Link: Blitz-Mayonnaise und Sauce Tatar ohne Ei - Die Mayonnaise muss dann nur noch mit Curry versehen werden. Ihre Zubereitungszeit müsste dann aber noch extra mit maximal 10 Min. berechnet werden.

10.Das etwas aufwändige Gericht ist hier mit je 2 Rollen pro Person als Hauptspeise gedacht. In kleinerer Portionsgröße kann es aber auch als Vorspeise serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Shrimps-Rolls aus dem Ofen mit fruchtigem Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Shrimps-Rolls aus dem Ofen mit fruchtigem Salat“