Pasta - Mafaldine an Garnelen und Jakobsmuscheln

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizengrieß Semola di Grano Duro 400 g
Eier 4
Olivenöl 2 EL
Salz 1 TL
Jakobsmuscheln 8
Garnelen 12
Limette 1
Zwiebeln rot 2
Weißwein 200 ml
Milch 100 ml
Sahne 200 ml
Krebssuppenpaste v. Langbein 2 TL
Zitronensalz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Wasser 50 ml
Cherrytomaten 125 g
Zitronen-Ingwer-Öl etwas
Vanille Aroma 0,5 TL
Butter 1 EL
Vanillesalz etwas
Muskatblüte etwas

Zubereitung

1.Aus Mehl, Eiern, Salz und Olivenöl einen geschmeidigen Teig kneten. Am besten geht das mit der Hand. Den Teig in folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend in kleinen Portionen mit der Nudelmaschine bis auf Stufe 6 durchlaufen lassen.

2.Die Platten dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit dem Pastabike die Mafaldine ausrollen.Dadurch erhalten Bandundeln ihren typisch gewellten Rand. Über eine Hozstange hängen und trocknen lassen. ( Können natürlich auch sofort weiter verarbeitet werden.)

3.Die Jakobsmuscheln halbieren. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Limetteschale abreiben und den Saft auspressen. Die Tomaten vierteln.

4.In einer Pfanne mit etwas Zitronen-Ingwer-Öl die Zwiebelwürfel mit den Limettenschalen andünsten. Mit dem Saft ablöschen, den Weißweinzugeben und zur Hälfte einkochen lassen. Milch und Sahne zugeben und sämig einkochen lassen. Muskatblüte in eine Geürzkugel geben und und die Sauce hängen.Die Krebssuppenpaste ein rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Tomaten zugeben und erwärmen.

5.Die Mafaldine in Salzwasser ca. 3-5 Minuten garen.

6.In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die Butter erhitzen, das Vanillearoma zugeben und verrühren. Die Garnelen und Jakobsmuscheln im heißen Fett kurz braten, mit Vanillesalz und einer Prise Vanillearoma aromatisieren.

7.Die Pasta abgießen mit etwas Olivenöl mischen, auf tiefen Tellern platzieren. Mit der Sauce und den Meeresfrüchten anrichten. Mit den Tomaten belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta - Mafaldine an Garnelen und Jakobsmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta - Mafaldine an Garnelen und Jakobsmuscheln“