Empanadas mit Hähnchenfüllung

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Quark-Öl-Teig: etwas
Magerquark 250 g
Milch 75 ml
Öl 75 ml
Salz 1 TL
Ei 1
Mehl 400 g
Backpulver 1 TL
Für die Füllung: etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 1
Oliven mit Mandeln gefüllt 100 g
Tomaten getrocknet in Öl 30 g
Hähnchenbrust 250 g
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie glatt frisch 3 Stiele
Eier 2

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust kleinwürfeln, die Mandeln hacken.

2.Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Zwiebel-und Knoblauchwürfel und die gehackten Mandeln und die in Streifen geschnittenen Tomaten zugeben.

3.Alles unterrühren und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen, von den Stängeln trennen und hacken. Zu der Hähnchenmischung geben , unterrühren. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

4.Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

5.Für den Teig den Quark mit der Milch, dem Öl, dem Salz und dem Ei verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver zugeben und verkneten.

6.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 3-4 mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher( 10 cm ∅ ) Kreise ausstechen.

7.Jeweils 1-2 EL Füllung auf einer Hälfte verteilen, dabei einen Rand frei lassen.

8.Die zweiu Eier verquirlen und die Teigränder damit bestreichen. Die Teigkreise zuklappen und festdrücken. Mit den Gabelzinken den Rand festdrücken.

9.Die Empanadas mit dem Ei bestreichen und im heißen Ofen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Empanadas mit Hähnchenfüllung“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Empanadas mit Hähnchenfüllung“