Pizza Frutti di Mare auf einer Tomaten-Paprika-Sauce

55 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig, siehe in mein Kochbuch habe Rezept für einen originalen italienischen Pizzateig 1 Boden
Dill gehackt 4 EL
Paprika rot 1 Stück
SAUCE *************************
Tomatenmark 3 EL
Salz, Pfeffer -
Tomatensoße 400 g
BELAG ************************
Meeresfrüchte vorgegart 350 g
Kapern 1 EL
Oliven schwarz entsteint 25 g
Mozzarella gerieben 25 g
Parmesan gehobelt 1 EL

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200° C vorheitzen. Den Pizzaboden vorbereiten mit Dill noch unterrühren.

2.Den Teig zu einem Boden ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

3.Die Paprika halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und 10 min grillen, bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Dann die Paprika vom Blech nehmen, die verkohlte Haut mit einer Messerspitze abziehen und das Fruchtfleisch fein hacken.

4.Tomatensauce und Paprika in einem Topf aufkochen, Tomatenmark zufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Sauce auf dem Pizzaboden verstreichen, die Meeresfrüchte darauf verteilen. Mit Kapern, Oliven und Käse bestreuen und 25-30 min backen.

6.Guten Appetit :-)

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Frutti di Mare auf einer Tomaten-Paprika-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Frutti di Mare auf einer Tomaten-Paprika-Sauce“