Topinambur-Süppchen mit Weinbergschnecken und Kalbsbries

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Topinambur frisch 250 g
Schalotten 80 g
Butter 60 g
Geflügelbrühe 400 ml
Sahne 100 g
Kalb Bries frisch 12 Stück
Weinbergschnecken 12 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zitronensaft 1 Schuss
Balsamico 1 EL
Schnittlauch 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
10,8 g

Zubereitung

1.Kalbsbries einen Tag lang wässern.

2.Die Topinambur waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln.

3.In einem kleinen Topf etwa 20 g Butter zerlassen. Die Schalottenwürfel dazugeben und darin glasig dünsten, dann die Topinamburscheiben dazugeben, mit dem Geflügelfond aufgießen und das Ganze 5 Minuten kochen lassen. Die Sahne dazugeben und die Suppe fein mixen. Die Suppenteller vorwärmen.

4.Das rohe Kalbsbries in 20 g Butter knusprig braten und zum Schluss die Schnecken ganz kurz dazugeben.

5.Die Einlage auf die vorgewärmten Suppenteller verteilen. Die Suppe noch einmal erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit der restlichen Butter mixen. Die Suppe nochmals abschmecken, über die Einlage geben und sofort servieren.

6.Das Ganze mit etwas Balsamico-Reduktion und fein geschnittenen Schnittlauchröllchen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topinambur-Süppchen mit Weinbergschnecken und Kalbsbries“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topinambur-Süppchen mit Weinbergschnecken und Kalbsbries“