Thai-Geschnetzeltes

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lauchzwiebeln frisch 4
Spargel grün 8 Stangen
Ingwer frisch 10 g
Brathähnchen Brustfilet frisch 200 g
Olivenöl 2 EL
Sojasoße 2 EL
Mirin (süßer Reiswein) 2 EL
Ungesüßte Kokosmilch 100 ml
Heller Soßenbinder 2 TL
Korianderblättchen nach Geschmack etwas

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln längs halbieren, das Weiße und Hellgrüne in vier Zentimeter lange Stücke schneiden. Vom Spargel das untere Drittel abschneiden, dann ebenfalls in vier Zentimeter lange Stücke schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in ein bis zwei Zentimeter breite Streifen schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel im Wok mit Olivenöl drei Minuten anbraten, Zwiebeln und Ingwer zugeben. Nach und nach Sojasoße, Mirin und Kokosmilch zugeben. Aufkochen und bei milder Hitze zugedeckt fünf Minuten garen. Mit Soßenbinder binden und mit Korianderblättchen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Geschnetzeltes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...