Couscous mit Zitronen-Lorbeer-Sauce

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 500 G
Semmelbrösel 6 EL
Milch 125 ml
Marsala 2 EL
Rumrosinen 2 EL
Pinienkerne 2 EL
Parmesan 30 g
Eier 2
Zimt 1 Msp.
Für den Couscous etwas
Couscous 250 g
Kurkuma 1 Prise
Für die Sauce: etwas
Gemüsebrühe 750 ml
Lorbeerblätter 2
Kurkuma Gewürz 1 Msp.
Muskatnuss etwas
Schlagsahne 125 ml
Zitrone 1
Eigelb 2
Minze frisch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Für die Bällchen die Semmelbrösel in Milch und Marsala einweichen. Da Hackfleisch und die übrigen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Kleine Klösse formen.

2.Die Brühe für die Sauce mit Lorbeer, Kurkuma und Muskat aufkochen. Die Hackbällchen darin 15 Minuten garen. Herausnehmen und im Ofen warm stellen. Die Sauce und die Hälfte einreduzieren und möglichst etwas abkühlen lassen. Sahne mit Zitronensaft und Zitronenabrieb sowie Eigelb verrühren. Vorsichtig unter die Brühe ziehen. Die Brühe darf nicht kochen. Mit der Minze abschmecken.

3.Den Couscous nach Packungsanweisung garen und mit Kurkuma würzen.

4.Couscous auf den Teller häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Bällchen hineinlegen und mit der Sauce begießen. Mit etwas Minze garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Couscous mit Zitronen-Lorbeer-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Couscous mit Zitronen-Lorbeer-Sauce“