Würzfleisch von der Hähnchenbrust

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust ohne Haut 300 g
Champignonköpfe 100 g
TK-Erbsen 100 g
kleine Möhre 1 Stück
für die Sauce etwas
Mehl 2 EL
Butter 25 g
vom Kochwasser der Hähnchenbrust 150 ml
Milch 250 ml
Abrieb und Saft 1/2 Zitrone etwas
Zucker 1 TL (gestrichen)
außerdem etwas
geriebener Bergkäse etwas
Worcestersoße etwas
Gewürze: etwas
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
16,2 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust in Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt ca 20 min pochieren. Währenddessen die Möhre schaben und in Würfel schneiden. Die Möhrenwürfel dünsten oder dämpfen, bis sie fast gar sind. Erbsen blanchieren. Champignons in Scheiben oder Achtel schneiden und in ganz wenig Fett anbraten, bis der größte Teil der enthaltenen Flüssigkeit verdampft ist.

2.In einem Topf die Butter bei milder Hitze schmelzen, das Mehl einrühren und eine helle Mehlschwitze herstellen. Mit der Milch und dem Kochwasser der Hähnchenbrust aufgießen, dabei gut rühren. Sollte die Soße zu dick sein, mit etwas Milch oder Hähnchenkochwasser verdünnen, zu dünne mit Stärke binden.

3.Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, den Zucker zugeben. Das Hähnchenfleisch würfeln und mit den Gemüsen in die Sauce geben. Mit dem Ztironensaft und dem -schalenabrieb würzen. Abschmecken, ggf. nachwürzen.

4.Kleine ofenfeste Förmchen (Souffleeförmchen oder Creme bruleé-Schalen) ausbuttern. Das Würzfleisch auf die Förmchen verteilen, mit geriebenem Bergkäse bestreuen und in der auf 180°C vorgeheizten Röhre überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Die Förmchen auf Teller (wegen Hitze) stellen und so servieren. Dazu die Worcestersauce reichen, und als Gebäck Toast oder Brötchen.

5.Wer es noch feiner mag, verfeinert die Sauce noch mit einem Eigelb.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzfleisch von der Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzfleisch von der Hähnchenbrust“