Domspatzen

1 Std 10 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Laugenbrötchen 5
Butter 100 g
Eier 5
Milch 250 ml
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Schnittlauch 0,5 Bund
Weißwürste 3 Paar
. etwas
Schmand 1 Becher
Saure Sahne 1 Becher
Senf, süß 2 EL

Zubereitung

1.Die Laugenbrötchen würfeln und in eine Auflaufform geben. Die Butter zerlassen und über die Brötchenwürfel gießen.

2.Den Schnittlauch waschen, trockentupen und in feine Röllchen schneiden. Milch, Eier und Schnittlauchröllchen miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Eiermilch ebenfalls über die gewürfelten Laugenbrötchen gießen und das Ganze etwa 10 Minuten quellen lassen.

3.Die Weißwürste häuten, längs halbieren, in Scheiben schneiden und unter die gequollenen Brötchenwürfel heben.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 45 Minuten backen.

5.Für die Sauce Schmand, Senf und die saure Sahne miteinander verrühren. Die Sauce kann entweder kalt oder warm zu den Domspatzen gereicht werden.

6.Dazu passt: Krautsalat, "frischer Salat" oder Gemüse (ganz nach Saison und Geschmack)

7.TIPP: Anstelle der Weißwürste kann auch Fleischwurst/ Lyoner verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Domspatzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Domspatzen“