Raffinierte Wiesnvorspeise und dazu ein Bier & Laugenbrezn

50 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weißwürste 3 Stück
mittelgroße Radieschen 9 Stück
Bundzwiebeln 3 Stück
Petersilie 4 EL
Schnittlauch 4 EL
Rapsöl 4 EL
Essig 2 EL
Wasser 2 EL
Honig 1 EL
süßer Senf 2 EL
Salz Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Weißwürste bei mittlerer Hitze in Wasser ziehen lassen.Die bundzwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden (auch etwas vom Grün). Petersilie und Schnittlauch waschen trockenschütteln und kleinhacken.

2.Für die Vinaigrette: Essig, Senf und Honig gut vermischen. Das Rapsöl nach und nach dazugeben( wegen der Bindung). Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 EL Wasser dazu.

3.Die Weißwürste pellen und in feine Scheiben schneiden. Anrichten: Abwechselnd Weißwurst- und Radieschenscheiben kreisförmig anrichten. Danach die Bundzwiebelstreifen dazu. Dies pro Teller mit ca. 3 EL Vinaigrette darüberträufeln und zum Schluss die feingeschnittenen Kräuter poritonsweise verteilen. Ca. 10 min ruhen lassen.

4.Viel Spaß beim nachkochen und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Raffinierte Wiesnvorspeise und dazu ein Bier & Laugenbrezn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Raffinierte Wiesnvorspeise und dazu ein Bier & Laugenbrezn“