Weißwurst-Carpaccio an süßer Senfvinaigrette

15 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißwürste Münchener 2 Paar
Laugenbrötchen 4
Gemüsebrühe 50 ml
süßer Senf 50 g
Apfelessig 2 EL
Thymian 1 Zweig
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Butter zum Ausbacken etwas
Walnussöl und Rapsöl etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Petersilie glatt frisch für die Deko etwas
Laugenbrezen 4 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Die Weißwürste auf tradionelle Art zubereiten, d.h. in siedendem Wasser kurz erwärmen - keinesfalls kochen !! Aus dem Wasser nehmen und vorsichtig enthäuten. Dann die Würste in sehr feine Scheiben schneiden und gefällig, am besten Riingförmig auf den Tellern anrichten.

2.Die Knoblauchzehe und die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden oder hacken und zusammen mit der Brühe,dem Essig und dem Senf in einen Mixer geben und pürieren. Bei langsam laufenden Mixer die Öle zulaufen lassen. Das ganze soll ein sämiges Dressing ergeben. Zuletzt das ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und über das Carpaccio geben.

3.4 Laugenbrötchen in ca 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne ein wenig Butter erhitzen,den Thymianzweig dazugeben und die Brötchenscheiben darin von beiden Seiten knusprig braten. Die fertigen Scheiben ebenfalls auf den Tellern anrichten.

4.Mit frischer Petersilie garnieren und zusammen mit den Laugenbrezen (und einem Weißbier) servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißwurst-Carpaccio an süßer Senfvinaigrette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißwurst-Carpaccio an süßer Senfvinaigrette“