Rosa Entenbrust auf Salat mit Orangenfilets und Croutons

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust
Barbarieentenbrust 1
Kubebenpfeffer 1 TL
Langpfeffer 2 Stangen
Pfefferkörner rosa 1 TL
Salz etwas
Salat
Orangen 2
Tomaten 5
Rucola 1 Bund
Dressing
Dijonsenf 1 EL
Pfeffermischung von Entenbrust etwas
Salz etwas
Balsamico 2 EL
Sojasauce 2 EL
Zuckersirup 2 EL
Rapsöl etwas
Orangensaft 1 Schuss
Whisky 1 Schuss
Croutons
Kastenweißbrot 3 Scheiben
Butter etwas
Knoblauchzehe 1

Zubereitung

Entenbrust

1.Den Backofen auf 110 Grad vorheizen. DIe Entenbrust parieren und von den Sehnen befreien. Die Haut rautenförmig einschneiden. Die 3 Pfeffersorten mit dem Mörser fein zermahlen. Die Entenbrust von beiden seiten gut salzen und pfeffern. Den übrigen Pfeffer benötigen wir für das Dressing.

2.Eine Pfanne heiß werden lassen. Die Entenbrust darin ohne Fett mit der Hautseite zuerst von beiden Seiten je 4 Minuten anbraten und dann für ca. 20 Minuten in den vorheizten Backofen. Dann herausnehmen und in Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen.

Salat

3.Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen, so daß keine weiße Haut mehr zu sehen ist und dann die Filets herausschneiden. Den von den Stielen befreien, grob zerschneiden, waschen und trocken schleudern.

4.Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, gut abschrecken, schälen, den Strunk entfernen, entfernen und dann in Filets schneiden.

Dressing

5.Den Dijnonsenf in eine Schüssel geben, etwas von der Pfeffermischung und Salz dazugeben. Den Balsamico, die Sojasauce und den Zuckersirup dazugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Nun ganz langsam das Rapsöl unterschlagen, bis eine dickliche Emulsion entsteht. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Bitte darauf achten, daß ein Dressing immer etwas überwürzt sein sollte, daß verliert sich nachher wieder, wenn man es über den Salat gibt. Zum Schluß noch den Schuss Orangensaft und den Whisky unterrühren. Den Orangensaft habe ich beim flietieren der Orangen aufgefangen.

Croutons

7.Von den Weißbrotscheiben die Rinde abschneiden und würfeln. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen, die Weißbrotwürfel und die Knoblauchzehe dazugeben und solange unter Schüttel rösten, bis die Croutons schön knusprig sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier entfetten.

Finish

8.Auf einem Teller den Rucola zusammen mit den Orangen- und Tomatenfilets anrichten. Die Ente aus der Folie nehmen und in feine Scheiben schneiden und über den Salat geben. Die Croutons darüber geben und mit Dressing anmachen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa Entenbrust auf Salat mit Orangenfilets und Croutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa Entenbrust auf Salat mit Orangenfilets und Croutons“