Gefüllte Gemüsezwiebeln

35 Min mittel-schwer
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebel frisch 4 Stk.
Hackfleisch gemischt 300 gr.
Schinken gekocht 100 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Butter 1 EL
Gewürzgurke Sauerkonserve 1 Stk.
Toastbrot 2 Scheibe
Ei 1 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bd
Muskat 1 Prise
Gouda 150 gr.
Paprikapulver edelsüß etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Semmelbrösel etwas
Bohnen grün frisch 400 gr.
Tomate frisch 4 Stk.
Gemüsebrühe etwas
Auflaufsoße etwas
Eier 3 Stk.
Milch 0,25 Liter
Mehl 4 EL
Salz 1 Pr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Große Gemüsezwiebeln schälen und eine Haube abschneiden. In kochener Gemüsebrühe bissfest garen. Herausnehmen abkühlen lassen und mit einem Teelöffel aushöhlen. Hackfleisch mit Schinkenwürfeln und Ei in eine Schüssel geben. Die ausgehöhlten Zwiebelstücke mit dem fein gehackten Knoblauch glasig dünsten und zum Hackfleisch geben.

2.Gewürzgurke, Toastbrot, Ei und Petersilie fein hacken und untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und Paprikapulver würzen, Semmelbrösel als Bindung zufügen. Die Gemüsezwiebeln mit der Hackmasse füllen und in eine feuerfeste Auflaufform einsetzen.

3.Grüne Bohnen in Salzwasser blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Enthäutete Tomaten und die Bohnen zugeben.

4.Darüber wird eine Auflaufsoße gegeben, Eier, Milch (oder Gemisch aus 1/2 Milch und 1/2 Sahne), Mehl, Salz alles gut verquirlen und über die Masse geben, mit geriebenen Gouda bestreuen.

5.Im Ofen bei 200°C, 20 Min. garen. Evtl. mit Reis oder Rosmarienkartoffeln servieren. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Gemüsezwiebeln“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Gemüsezwiebeln“