Zucchinipfannkuchen

40 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schafskäse 150 g
Quark 125 g
Paprika rot 1 kleine
Petersilie 0,5 Bund
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Zuchini 125 g
Eier 2
Mehl 100 g
Stärkemehl 50 g
Zucker 1 Prise
Milch 200 ml
Öl zum Ausbacken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
15,7 g
Fett
6,9 g

Zubereitung

1.Schafskäse zerbröckeln und mit Quark verrühren. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und trockentupfen. Klein würfeln, unter den Quark heben. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Ebenfalls unter den Quark ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

2.Zucchini putzen, waschen und raspeln. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Mehl, Speisestärke, Eigelbe, 1/2 Teel. Salz, Zucker und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Die Zucchini unterziehen und den Eischnee unterheben.

3.Öl erhitzen. Aus dem Teig kleine Pfannkuchen backen. Mit dem Paprikaquark anrichten und evtl. mit Petersilie garniert servieren. Schmeckt auch mit Apfelmus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinipfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinipfannkuchen“