Kochduellrezept 4 - Blumenkohl-Karotten-Süppchen, Kartoffelkuchen mit Lauch und Pilzen, Quarkmousse an Himbeercoulis

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
VORSPEISE etwas
Blumenkohl frisch 250 gr.
Karotten 200 gr.
Echalotte-Zwiebel 1
Milch 250 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Salz, Pfeffer frisch gemaahlen, Macis etwas
Petersilie kraus frisch 0,25 Bund
Mandeln gehobelt 1 EL
HAUPTGERICHT etwas
Kartoffeln mehlig 150 gr.
Hefe Würfel 0,5
Wasser lauwarm 100 ml
Mehl 225 gr
Lauch 2 Stangen
Champignons braun 200 gr.
Olivenöl 2 EL
Ei Größe M 2
Schmand 150 gr
Käse gerieben 100 gr
Salz, Pfeffer schwarz frisch gemahlen, Macis , Cumin etwas
Blattsalate 300 gr
Obstessig 2 EL
ÖL 3 EL
Salz, Pfeffer frisch gemahlen, Zucker etwas
DESSERT etwas
Quark Magerstufe 250 gr
Gelatine weiß 4 Blatt
Sahne 200 ml
Puderzucker 50 gr.
Zitonenabrieb 2 EL
Vanillemark 0,25 Teelöffel
Salz 1 Prise
Puderzucker 2 EL
Himbeeren 150 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
9,9 g

Zubereitung

1.VORSPEISE Blumenkohl in Röschen teilen, putzen und waschen. Karotten schälen und längs in Scheiben dann quer in Stife schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln mit 1 EL Butter anschwitzen, Blumenkohlröschen zugeben mit der Gemüsebrühe und der Milch aufgießen und in ca. 15 min

2.garen. Diese Mischung pürieren und mit Salz, Pfeffer und Macis abschmecken. In einer Pfanne mit 1 Teel Butter die Möhrenstife anschwitzen. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne rösten bis sie duften, Petersilie hacken. Karottenstifte auf Suppenteller verteilen, mit der Blumenkohlcreme auffüllen und mit Mandeln und Petersilie garnieren.

3.HAUPTGERICHT Kartoffeln waschen und in ca. 20 min garen, abgießen schälen und noch heiß durch die Presse drücken. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, 5 min gehen lassen. Kartoffeln, Hefewasser, Mehl, 1/2 Teel. Salz und 1/4 Teel Macis zu einem glatten Teig kneten und ca 30 min gehen lassen,

4.Lauchstangen der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden, Pilze putzen und in Scheiben schneiden im Olivenöl anschwitzen, etwas abkühlen lassen. Gemüse mit Ei und Schmand mischen, Reibekäse unterheben und mit Salz, Pfeffer, Macis und Cumin kräftig abschmecken.

5.Kartoffelteig in gefettete Dessertringe von 10 cm Durchmesser (ergibt 6-7 Stück) oder eine gefettete Springform von 26 cm Durchmesser drücken dabei einen Rand hochziehen. Gemüsemasse einfüllen und bei 180 Grad 20-25 min bzw. 30-35 min hellbraun backen.

6.Blattsalat waschen und putzen, ggf. in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen waschen und putzen und in Stifte schneiden, Petersilie hacken. Aus Essig, Öl, Salz, Zucker und Pfeffer ein Dressing rühren, Radieschenstifte und Petersilie unterheben. Salat mit dem Dressing marinieren. Auf jedem Teller einen kleinen bzw ein Stück des Kartoffelkuchens und 1/4 des Salates anrichten.

7.DESSERT Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Zitronenabrieb, gesiebtem Puderzucker, Salz und Vanille verrühren. Gelatine tropfnass auflösen. Zunächst 2-3 Esslöffel der Mousse unter die Gelatine rühren, diese Mischung dann mit dem Quark verrühren.

8.Sahne steif schlalgen und unter die Quarkmasse ziehen, sobald diese zu gelieren beginnt. Für ca. 30 min in den Kühlschrank stellen. Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren, Püree durch ein Sieb streichen. Von der Quarkmousse pro Portion je 2 Nocken abstechen und mit dem Himbeerpüree garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochduellrezept 4 - Blumenkohl-Karotten-Süppchen, Kartoffelkuchen mit Lauch und Pilzen, Quarkmousse an Himbeercoulis“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochduellrezept 4 - Blumenkohl-Karotten-Süppchen, Kartoffelkuchen mit Lauch und Pilzen, Quarkmousse an Himbeercoulis“