Kürbissuppe

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido 1 kg
Kartoffeln 500 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2 Stück
Öl 3 Esslöffel
Zimt 1 Msp
Gemüsebrühe, instant 2 Esslöffel
Mandeln gehackt 100 g
Petersilie 2 Bund
Apfel (Jonagold) 2 Stück
Zitronensaft 2 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas
Öl 100 ml
Creme fraiche 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schäle und würfeln. 3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Kürbis, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit 1 Msp. Zimt würzen. Mit etwa 2 l Wasser ablöschen. Alles aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt 30 Minuten köcheln.

2.Für das Topping die gehackten Mandeln in einer fettfreien Pfanne ca. 5 Minuten rösten. Heraus nehmen und zur Seite stellen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Petersilie, Mandeln, Äpfel, 100 ml Öl und Zitronensaft miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Kürbissuppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem etwas Creme fraiche und der Mandel-Mischung anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe“