gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ...

Rezept: gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ...
....auf Spaghetti.....fruchtig-scharf
44
....auf Spaghetti.....fruchtig-scharf
00:45
31
2050
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Hackfleisch gemischt
1
Schalotte fein gewürfelt
1
Chilischote frisch fein gewürfelt
1
Soloknoblauch fein gehackt
1 handvoll
Petersilie fein gehackt
2 Stengel
Oregano frisch .....ein Muss !!
0,5 Teelöffel
Rosmarin frisch fein gehackt
1 Stengel
Liebstöckel frisch fein gehackt
1
Ei Gr.M
2 Esslöffel
Weissbrotbrösel
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Zitronenabrieb......ein Muss !!
Butterschmalz zum braten
1 Rezept
Sugo Arrabiata aus unserem KB !
frischer Parmigiano Reggiano
Spaghetti oder andere Pasta
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ...

Bolognese alla Thomas
Reis Orangen - Karottenrisotto

ZUBEREITUNG
gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ...

1
Aus den Zutaten einen Hackfleischteig zubereiten und mit Hilfe eines Eisportionierers kleine Bällchen formen,fest abdrehen und in heissem Butterschmalz goldbraun abbraten. Wenn das erledigt ist....raus mit den Burschen und beiseite stellen.
2
Die Sugo arrabiata herstellen.......und die Fleischbällchen darin erwärmen. Die fertige Pasta auf Tellern anrichten Sugo mit Fleischbällchen darauf und mit reichlich frisch geriebenem Parmigiano Reggiano bestreuen.
3
Die Fleischbällchen haben durch die Zugabe der frischen Kräuter und des Zitronenabriebs ein herrliches Aroma.....darum sollte wirklich mit frischen Kräutern und frischer Chili/Zitrone gearbeitet werden. Probiert es aus.....das knallt!!

KOMMENTARE
gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ...

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Auf den Fotos sehen die rohen Frikadellchen ja aus wie gemalt?! "Unfassbar" würde Stefan Raab sagen. Ich komme auf den Punkt: Ein Gericht total nach meinem Geschmack, sozusagen ein VOLLTREFFER! Hatte gestern eine ähnliche Sauce zu Maccaroni gemacht, da aber das Hack krümelig angebraten. Davon esse ich jetzt wieder bis zum Wochenende (es war 1 Pfund Thüringer Mett). Also hier kommen meine Lieblingssternchen: 1.000 *****
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
ich wollte wissen ob es wirklich knallt und habe es gestern, natürlich inkl. Sugo nachgebastelt und jaaaaa, es ist der absolute Knaller, die frischen Kräuter und die Chilischoten machen es zu einem wundervollen Rezept, danke dafür, liebe Sonntagsgrüße, Denise
Benutzerbild von bicmac
   bicmac
Lecker lecker lg bicmac
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
das knallt wirklich, aber soooo viele Bällchen für 2 Personen? Da muß ich ja auf meine Süssigkeiten abends verzichten...LG Peter
Benutzerbild von lepotica0
   lepotica0
sieht super lecker aus

Um das Rezept "gekräuterte Chili-Hackbällchen in Sugo arrabiata ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung