Cappucino Pralinen

2 Std mittel-schwer
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiße Kuvertüre 100 g
Kuvertüre Vollmilch 50 g
Sahne 100 g
Cappucinopulver 3 EL
Für die Hülle : etwas
Vollmilch Hohlkugeln 30
weiße Kuvertüre 150 g
Kakaopulver zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
50,3 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Die beiden Schokoladen fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne bei mittlerer Hitze in einem Topf aufkochen lassen. 1 Minute kochen lassen und dann vom Herd nehmen und das Cappucinopulver unterrühren.

2.Die Sahnemischung über die Schokolade geben und sofort glatt rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Diese Ganache ca. 20 Minuten auskühlen lassen.

3.Die Ganache in einen Sprtzbeutel füllen und in die Hohlkugeln füllen. Dabei einen kleinen Rand freilassen. Die Masse kurz fest werden lassen.

4.Nun etwas weiße Kuvertüre schmelzen und die Hohlkugeln damit verschließen. Fest werden lassen.

5.Die Kuvertüre zerlkeinern und schmelzen und temperiern ( 31° ). Die Pralinen eiauchen und mit einer Pralinengabel herausnehmen und auf einem Pralinengitter ablegen. Etwas hin und her rollen, das ergibt ein schönes Muster. Bevor die Pralinen fest werden mit Kakao bestreuen.

6.Habe gerade noch ein Foto von User YvonneM bekommen... ihre Version der Pralinen..vielen Dank dafür

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cappucino Pralinen“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cappucino Pralinen“