Pralinen zur kochbar Challenge 2021

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zutaten reichen für 100 Pralinen
Vollmilch; Weisse und Zartbitter Schokolade (Pallets)je 300 Gramm
Nougat Rohmasse 100 Gramm
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Marshmallow (Mäuse) 10 Stück
Mandeln geröstet 10 Stück
Walnüsse geschält 10 Stück
Erdnussbutter/-mus 50 Gramm
Milchmädchen nach Gusto
Sahne 30% Fett 100 ml
für die weissen Pralinenherzen zusätzlich
Haselnuss-Krokant 50 Gramm
Butter eiskalt 50 Gramm
Rum oder Eierlikör nach Gusto
Zucker 3 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
25,5 g
Fett
21,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Die Vorbereitung

1.Gleich zu Anfang - eine Bemerkung - es sind Pralinen die ich mit meiner Enkelin Viktoria (6 Jahre) gestern gemacht habe. Sie hat wirklich alle Handgriffe selbstständig bewältigt - und das macht mich als Oma sehr stolz. Es war kein Schönheitsschwerpunkt als Ziel gesteckt, sondern es sollte erstrangig ein Geschenk (für Papa und Mama) werden, das besonders ist und Spass macht. In den Zubereitungsschritten steht immer wer welche Praline hergestellt hat. Final wurde der Name der Pralinen von meiner Enkelin ausgewählt.Alle Pralinen tragen denselben. Ich finde das sehr Kreativ.

die weissen Pralinen (für Erwachsene von Omi)

2.Die verschiedenen Schokoladen (Pallets) werden gleichzeitig in jeweils einzelne Schüsseln im Wasserbad geschmolzen. Zwischenzeitlich wird die Sahne von Viki aufschlagen. Eiskalte Butter mit dem Haselnuss Krokant und 1 cl. Rum oder Eierlikör für 1 Minute in die Mikrowelle bei 900 Watt auf einheitliche Temperatur bringen. Gut vermischen. In einer Pfanne den Zucker langsam schmelzen lassen bis er hellbraun ist. Er fängt an zu karamelisieren. Die Haselnuss- Krokant-Mischung wird nun hinzugegeben. Gut vermengen und dann sofort auf eine eiskalte Glas-Platte geben. Nachdem diese Masse vollständig erkaltet ist, wird sie mit Folie geschützt mit einem Fleischklopfer zerkleinert. Dann geht es an die Füllung der Pralinen für Erwachsene.

3.Die Zutaten (Butter und Rum/ oder Likör) gut vermengen und in eine Spritze füllen. Folgend wird jetzt als erstes die geschmolzene weisse Schokolade in Herzformsilikonplatte zu 1/3 gefüllt. Ein paar Krümel von der fertigen Krokant Mischung hinzufügen. Diese sinkt nach unten. Möchten sie reichlich und viel Krokant haben, geben sie entsprechend viel hinein. Mit der Lebensmittel Spritze hat Viki die Alkoholmixtur hinzugespritzt bis die Form randvoll gefüllt ist.Dann sie Form in den Froster gestellt. Nach ca. 30 Minuten waren es Verzehrfertige und optimal gekühlte Praline.

die Vollmilch Pralinen (für Erwachsene von Omi)

4.Es sind Pralinen die ich jedes Jahr gleich mache, und deshalb findet ihr das Rezept bereits in meinem KB. Der Link hierzu >>>> Nougat Kringel (mit Alkohol)

die KID`S Varianten

5.Viki hat jetzt ein bisschen mit Omis Pralinen üben können, und nun geht es richtig los die Pralinenproduktion wird gestartet.

6.Viki füllt als erstes die geschmolzenen Schokoladen in die Silikonformen. In dieser Zeit schneidet Omi schonmal Nougat; Marzipan und die Mäuse in kleine Stückchen und gibt diese nach Vikis Auftrag in die Formen. Jede Praline wird anders gefüllt- kein Schema und keine Logik - eben a`la Viki.

7.Wenn dass gemacht ist, gibt Viki nochmal Schokolade in die Formen bis sie randvoll gefüllt sind. Dann werden die Pralinen in den Froster gestellt für 20 Minuten und sind fertig.

Jetzt kommt die Resteverwertung......alle Zutaten.

8.Aus Erdnussbutter wird eine Creme mit Milchmädchen angerührt, in einen Spritzbeutel gefüllt und in die Formen gespritzt. Dann werden die Formen 30 Minuten schockgefrostet. Oma piddelt die einzelnen Stücke nun aus den Formen heraus und legt sie später in Vikis vorbereitete mit Schokolade befüllten Formen wieder rein. Oma hilft nur mit und nach Vikis Anweisung. Alles nun wild durcheinander in die Formen füllen (Nougat; Marzipan; Marshmallow; Nüsse).

9.Die restliche geschmolzene Schokolade- wird in einen Topf geben und vermischt. Das ist FUN-Produktion. Dann wird sie in die Vorgefüllten Formen gefüllt. Ab in den Froster und abwarten was am Ende in jeder Praline steckt :) denn das ist das was Viki erreichen wollte- Überraschungspralinen.

10.Der letzte Arbeitsschritt ist das verpacken der Pralinen. Viki macht für Mama und Papa je eine Tüte fertig. Oma bindet noch ein Band drum. FERTIG !!!!

Süsse Grüsse von Viki + "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen zur kochbar Challenge 2021“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen zur kochbar Challenge 2021“