Vanille-Sahne-Pralinen

4 Std 20 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kuvertüre dunkel 300 g
Schlagsahne 100 g
Vanille Aroma 1 Tl
Butter 50 g
Kuvertüre weiß 100 g
Kuvertüre Vollmilch 50 g
Kuvertüre dunkel 50 g

Zubereitung

1.150 g Kuvertüre schmelzen und 50 g von der Kuvertüre hacken. Wenn die Kuvertüre geschmolzen ist die restliche gehackte Kuvertüre unterrühren.

2.Jetzt die Kuvertüre in Pralinenförmchen kippen 2 min warten dann die Förmchen umdrehen und die Schokolade rauslaufen lassen so dass nur noch ein dünner Rand da ist. 2 Stunden kalt stellen.

3.Die Sahne mit der Vanille aufkochen dann die Butter und die Vollmilch- und die weiße Kuvertüre darin schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.

4.Die Füllung nun in die Pralinenförmchen geben und nochmal 2 Stunden kalt stellen.

5.Die restliche dunkle Kuvertüre schmelzen und mit einer Spritztüte einen Boden auf die Pralinen aufsetzen. Kalt stellen. Jetzt kann man die Pralinen aus der Form drücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Sahne-Pralinen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Sahne-Pralinen“