Haselnusspralinen

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Vollmilchschokolade 150 g
Sahne 100 ml
Haselnussaroma Tropfen
Pralinenhohlkörper Vollmilch etwas
Vollmilchkuvertüre 150 g
Palmin 1 EL
Haselnusskrokant 2 EL

Zubereitung

1.Die Vollmilchschokolade hacken.

2.Die Sahne in einem Topf aufkochen, dabei mit dem Haselnussaroma abschmecken.Ruhig kräftig abschmecken, die Schokolade "schluckt". Die Sahne 1 Minute kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade unter Rühren darin schmelzen lassen.

3.Diese Ganache für 30 Minuten ruhen lassen.

4.Mit der Ganache mit Hilfe eines Spritzbeutels die Hohlkörper füllen. Dabei einen 2 mm hohen Rand frei lassen. Die Pralinen gut fest werden lassen. Ruhig über Nacht stehen lassen.

5.100 g Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Pralinen mit einem Tupfer verschleißen. Fest werden lassen.

6.Die restliche Kuvertüre hacken und die gesamte Kuvertüre mit dem Palmin zusammen schmelzen lassen. Die Pralinen kurz eintauchen und auf einem Gitter trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haselnusspralinen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haselnusspralinen“