Backen: Mini-Schokoladenkuchen vom Blech

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Zartbitterschokolade 130 g
Butter 30 g
Zucker 120 g
Ei 1
Mehl 40 g
Mandeln gemahlen 50 g
* für den Belag
Zartbitterschokolade 70 g
Butter 1 TL
Mandeln ganz geschält 12

Zubereitung

1.Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter über heißem Wasserbad schmelzen lassen.

2.Zucker und Ei schaumig schlagen. Dann die flüssige, lauwarme Schokolade unterrühren. Mehl und Mandeln ebenfalls unterrühren.

3.Teig in eine gefettete kleine (26x16cm) Kuchenform geben und im auf 170°C vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

4.Nach kurzem Abkühlen aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen.

5.Währenddessen die Schokolade und die Butter für den Belag ebenfalls über Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend auf den Kuchen streichen.

6.Nun in die noch weiche Schokolade die Mandeln (3x4) legen und leicht andrücken. Ich habe zusätzlich noch mit kandierten Kumquatscheiben dekoriert.

7.Nach dem Festwerden der Schokolade in 12 Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mini-Schokoladenkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mini-Schokoladenkuchen vom Blech“