Walnuss-Brownies

1 Std 5 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 100 g
Butter 125 g
Zucker 125 g
Eier 2 St.
Mehl 100 g
Backpulver 0,5 TL
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 TL
Walnüsse gehackt 150 g
Kuvertüre Vollmilch 100 g
Walnusshälften für die Deko 12 St.

Zubereitung

1.Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Schokolade hacken und im heissen Wasserbad schmelzen.

2.Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier dazugeben. Die Schokolade unterziehen.

3.Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und dem Vanillezucker mischen und unter die Schokoladenmasse rühren.

4.Die gehackten Walnüsse unterheben.

5.Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Gratinform füllen, glattstreichen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.

6.Aus dem Ofen nehmen leicht auskühlen lassen. Den Kuchen behutsam aus der Form nehmen.

7.Die Vollmilch-Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen, den Kuchen damit bestreichen. In 12 Stücke schneiden, auf jedes eine Walnusshälfte geben, fertig !!!

8.Viel Spass beim Backen und Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Brownies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Brownies“