Pralinen: Eierlikörpralinen

1 Std 12 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hülle:
Zartbitter-Kuvertüre 300 g
Füllung:
Sahne 35 g
Kakaobutter 1 Tl
Butter weich 20 g
Eierlokör 80 g
Kuvertüre weiß 100 g

Zubereitung

1.Als erstes die Zartbitterkuvertüre hacken. Zwei Drittel langsam schmelzen aber nicht über 45 C°. Jetzt die restliche Kuvertüre zugeben und gut verrühren. nochmal kurz erhitzen und dann in die Formen verteilen die Form wieder auskippen und dann für 2 Stunden kalt stellen.

Füllung:

2.Die weiße Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen dann vom Herd nehmen und die Schokolade darin schmelzen. Die Kakaobutter zugeben und auflösen dann die Butter wenn die gut verrührt ist den Eierlikör dazugeben.

3.Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Förmchen kippen. Jetzt über Nacht in den Kühlschrank geben.

4.Jetzt die restliche Zartbitterkuvertüre noch mal schmelzen und die Pralinen verschließen noch mal kalt stellen dann aus der Form drücken.

5.Ich hatte noch etwas Kuvertüre übrig da hab ich dann etwas Chilliöl reingegeben und Lutscherformen ausgegossen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Eierlikörpralinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Eierlikörpralinen“