G: Kalter Hund

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Kuvertüre dunkel 200 g
Kuvertüre Vollmilch 200 g
Kokosfett 250 g
Eier 2 Stk.
Puderzucker 75 g
Kakaopulver 2 EL
Rum 5 EL
Butterkekse 200 g

Zubereitung

1.Als erstes eine Kastenkuchenform ( ca 35 cm ) oder etwas ähnliches mit Frischhaltefolie auslegen

2.Das Kokosfett über einem Wasserbad verflüssigen und erwärmen und dann darin die beiden Kuvertüren schmelzen. Die Masse darf nur warm nicht heiß sein.

3.Die beiden Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen und dann den Rum und den Kakao untermischen. Jetzt die Fett- Schokomasse unterrühren.

4.Nun als erstes in die Kastenform etwas (ca 5 mm ) Schokocreme streichen und eine Schicht Butterkekse darauf geben, so schichtweise weiterverfahren bis die Creme aufgebraucht ist, mit Butterkeksen abschließen.

5.Dann für mindestens 6 Std. (besser noch über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Aus der Form lösen und in dünne Scheiben schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „G: Kalter Hund“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„G: Kalter Hund“