Kalter Hund schwarz-weiss

48 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kokosfett 400 g
Eier Gr.M 2
Zucker 300 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Kakao 120 g
gehakte Mandeln 100 g
Butterkekse/ 30Stck. 150 g
weisse Kuvertüre 200 g
Fett für die Form etwas
Alufolie etwas
Gefrierbeutel 1

Zubereitung

1.300 g Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen.

2.Eier,Vanillinzucker und Zucker cremig rühren.Kakao dazugeben und verrühren.

3.Das abgekühlte Fett unter ständigem Rühren nach und nach untermischen.5 EL der Masse zur Seite stellen.Mandeln unter die restliche Masse geben.

4.Eine kleine Kastenform(25 x10 cm) mit Alufolie auslegen und fetten.Zuerst 3 Kekse nebeneinander auf den Boden der Form legen und mit der Schokomasse bestreichen.Dann noch 5 Schichten Keks und Schoko,abwechselnd einschichten.

5.Mindestens für 3 Std. in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

6.Kuvertüre grob kleinhacken und im Wasserbad schmelzen.Den Rest Kokosfett erhitzen und vorsichtig in die Kuvertüre einrühren.Etwas abkühlen lassen,und den Kuchen überziehen.

7.Die zurückgelassene Schokomasse im Wasserbad schmelzen und in den Gefrierbeutel geben.Eine kleine Ecke abschneiden und den Kuchen mit einem Streifenmuster verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalter Hund schwarz-weiss“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalter Hund schwarz-weiss“