Schokoladentorte Aztekische Art, Death by Chocolate

3 Std leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten für den Boden etwas
Mehl 75 g
Butter 100 g
Vollmilch Kuvertüre 100 g
Puderzucker 75 g
Eier, davon werden 2 Eier getrennt 4 Stück
Eidotter 2 St.
Eiklar 2
Backpulver 1 TL
Kakao 1 EL
Kaffeelikör Khalua oder 1 TL lösliches Kaffepulver 4 EL
Prise Salz etwas
Zutaten für die Füllung etwas
Zartbitterschokolade oder zu 50% mit Vollmilchschoki gemischt 500 g
Creme Double 200 ml
Schlagsahne 300 ml
Baisertupfen bzw. Meringen 1 Tüte
Chilipulver 1 TL
Ahornsirup 2 EL
Zimt gemahlen 1 TL
Rum 2 EL

Zubereitung

Zubereitung Boden Springform 26er, Boden mit Backp.auslegen

1.Ofen vorheizen, O/U Hitze 175°;Umluft 150°. Kuvertüre hacken, bzw. schneiden, Butter schmelzen, Kuvertüre darin gut verrühren bis Creme entsteht.

2.Mehl mit Backpulver mischen. 2 Eier trennen, Eiklar mit Prise Salz aufschlagen und dabei den Puderzucker einstreuen.Die 2 Eidotter mit den weiteren 2 Eiern verschlagen und unter den Eischnee heben. Jetzt wird entweder der Kaffeelikör oder das Kaffeepulver herein getan.

3.Löffelweise das Mehl/Backpulvergemisch unterrühren, sowie die Schoko/Buttermassse. Dann den Teig 25 Minuten wie oben angegeben backen. Aus der Springform holen. Abkühlen lassen.

Zubereitung Füllung oder Ganache genannt

4.250 g Schokolade zerschneiden, mit der Creme Double sanft erwärmen, immer rühren. Ahornsirup,Zimt + Chilipulver darunter geben, bei dem Chili aber zuerst einmal nur die Hälfte, es gibt sehr scharfe Sorten, oder manche mögen es nicht so scharf.Diese Ganache dann 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.Bitte aber vorher abschmecken. Manche Bäcker bereiten die Ganache schon früher zu, damit kein Leerlauf entsteht. Bekommt man keine Creme Double, kann man Sahne nehmen.

5.Falls die Masse schon nach kürzerer Zeit fertig wurde, höchstens 10-15 Sekunden!!! mit dem Küchenquirl aufschlagen.Boden mit dem Tortenring umschliessen und die Ganache darauf geben.Die Baiser dann darauf geben.

6.Den Rest der Schokolade mit der Sahne schmelzen, rühren bis eine Creme entsteht ,den Rum beigeben, abkühlen lassen (lauwarm), dann diese Masse auf die 1. Schicht füllen. Bei Gefallen die Oberfläche mit weiteren Baiser verzieren. Über Nacht in den Kühlschrank.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladentorte Aztekische Art, Death by Chocolate“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladentorte Aztekische Art, Death by Chocolate“