Kaffee Creme Torte

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
für die Torte
Butter 145 Gramm
Zucker 145 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 100 Gramm
Eier 2 ganze
Espresso stark 20 ml
Eiweiß 3
für die Kaffeecreme
QimiQ Classic Kaffee 2 Pkg.
Karamell Kondensmilch 1 kl. Dose
Butter 100 Gramm
Espresso 30 ml
Kakaopulver 20 Gramm
Backzucker 10 Gramm
Sahnesteiff 1 Päckchen
Espresso stark 30 ml
Kaffeepulver 1 Teelöffel (gestr)
für die Glasur
Himbeermarmelade 1 halbes Glas
Puderzucker gesiebt 150 Gramm
Espresso stark 2 Teelöffel
Baileys 1 Esslöffel
Rum 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
15,7 g
Fett
31,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 50 Min

Allgemeine Vorbereitungen

1.Backrohr lauwarm vorheizen (30 Grad) und darin die Butter sanft schmelzen - Zartbitterschokolade in kleine Flocken reiben - alle Zutaten abwiegen und bereitstellen - kleine Springform mit Backpapier belegen oder ausbuttern

die Torte

2.Backrohr nun auf 180 Grad vorheizen - die weiche Butter mit dem Zucker gut schaumig rühren - danach 2 ganze Eier dazu rühren - Schokoladeflocken unterrühren - aus den zusätzlichen 3 Eiweiß einen festen Schnee schlagen - Mehl und Schnee abwechselnd unter die Schokomasse heben - die Teigmasse in die vorbereitete Springform streichen und bei 180 Grad ca. 55 min backen - (Stäbchenprobe machen)

die Kaffeecreme vorbereiten

3.zimmerwarme Qimiq Kaffeesahne mit dem Mixer gut aufschlagen - 1Dose Karamell-Kondensmilch dazu und nochmals einige min. weiterrühren - Kakaopulver, Sahnesteif und Backzucker miteinander vermengen - Butter schmelzen - die Kakao/Zucker/Sahnesteifmischung, den flüssigen Espresso und die flüssige Butter nun zum QimiQ geben und erneut gut aufschlagen - zuletzt noch nach Belieben den Kaffeegeschmack der Creme durch Zugabe von gemahlenem Kaffeepulver verstärken - die Creme in einen Spritzbeutel füllen und kaltstellen

Fertigstellung

4.Torte aus der Springform holen und auskühlen lassen - in 3 Schichten waagrecht durchschneiden - Himbeermarmelade im Topf erwärmen damit sie flüssig wird, dann die Oberflächen der Torte damit bestreichen - 1. Tortenboden wieder in die Springform legen - die Hälfte der Kaffeecreme darauf verteilen - Mittelteil drübersetzen - 2. Hälfte der Kaffeecreme einfüllen und Tortendecke drübersetzen - die Oberfläche der Torte ebenfalls mit Marmelade bestreichen und dann für mind. 3 Std. kaltstellen

die Glasur

5.einen sehr starken Espresso zubereiten - Backzucker in die Rührschüssel sieben - dann ganz wenig vom Kaffee, Rum und Baileys zugeben und auf kleiner Stufe verrühren (lieber zuerst mal weniger Flüssigkeit und später noch was nachgeben!) - ca. 10 min mit dem Mixer rühren bis eine gleichmäßige, dickliche Glasurmasse entsteht und der Zucker sich gut aufgelöst hat - die Torte damit überziehen und erneut kaltstellen - danach die Oberfläche je nach Anlass und Geschmack verzieren

6.Tipps was man mit den Glasurresten die während des glasierend von der Torte tropfen machen kann, findest Du unter: https://www.kochbar.de/tipp/1981/Reste-einer-Tortenglasur-vernuenftig-verwerten.html

Auch lecker

Kommentare zu „Kaffee Creme Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaffee Creme Torte“