Torten: OPÉRA Schoko-Cafe

6 Std 30 Min mittel-schwer
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 6 Stück
Eiweiß 2 Stück
heißes Wasser 5 EL
Schokolade 70% Kakao 360 Gramm
Butter 190 Gramm
Zucker 100 Gramm
Crème fraîche 350 ml
Pralinenmischung 30 Gramm
Schlagsahne 30 % Fett 100 ml
Puderzucker 140 Gramm
Kaffee-Extrakt von Fuchs 2 EL
Instant-Kaffee 1 EL

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Zubereitung des Biskuits: Instant-Kaffee in 5 EL heißem Wasser auflösen. Eier trennen und Eigelbe zum Instant-Kaffee geben und unterrühren. 130 g Schokolade schmelzen und 80 g Zucker zufügen und verrühren. Eiweiß der 6 Eier steif schlagen und zur Schokolade geben. Die Kaffee-Eier-Mischung dazugeben. 3 Kuchenformen mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Teig dritteln und hineingeben. Ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3.Zubereitung der Ganache: 150 g. Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und mit 100 ml Creme Fraiche und Pralinenmischung verrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Schlagsahne schlagen. 2 Eiweiß mit dem restlichen Zucker (20 g) steif schlagen und zur Schokoladenmischung geben, dann die Sahne unterrühren.

4.Kaffee-Creme zubereiten: 140 g weiche Butter mit dem Schneebesen des Rührbesen schlagen, bis sie cremig ist. Den Puderzucker hinzufügen und den Kaffee-Extrakt und solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

5.Zubereitung der Opera: Einen Biskuit auf eine Tortenglocke geben und mit einem Tortenring umschließen (kann man machen, muss aber nicht sein). Dann eine Schicht Ganache daraufgeben. Für 30 Min. in den Kühlschrank geben. Dann die Kaffee-Creme dazugeben. Zweiten Biskuit daraufgeben und wieder 30 Min. in den Kühlschrank geben. Dann wieder Ganache, in den Kühlschrank und weiter fortfahren wie oben. Mit dem 3. Boden abschließen. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

6.Den Tortenring von der Opera lösen. Sollte noch Ganache übrig sein, die Ränder damit einstreichen.

7.Zubereitung des Frostings: 50 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen und 80 g Schokolade dazugeben. Verrühren. Wenn die Schokolade aufgelöst ist in 250 ml Creme fraiche geben und ca. 15 Min. abkühlen lassen. Frosting auf die Opera geben und damit einstreichen.

8.Für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit. Ich hab die Opera als Torte gemacht, nicht als Dessert, darum hab ich sie noch mit Zuckerschrift verziert.

9.Pralinenmischung: Mandeln und Haselnüsse, die gemahlen und karamelisiert wurden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: OPÉRA Schoko-Cafe“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: OPÉRA Schoko-Cafe“